Gewinnspiel: 3×2 Gästelistenplätze für Six60 in Köln

Das Wochenende naht und die Ausgehplanungen werden voran getrieben. Unser Blick schweift aber schonmal eine Woche voraus, wenn die australische Band Six60 am 23. Mai die Kölner Werkstatt beehrt. Und ihr könnt dabei sein. Wir verlosen für das Konzert 3×2 Gästelistenplätze. Wie zuletzt gilt es, unsere eigens geschaffeneFacebook-Gewinnspiel-App zu besuchen und den dortigen Anweisungen zu folgen. Ist aber alles nicht schwer und schon gar kein Aufwand.

Die Musik von Six60 vereint Roots-Rock mit Soul und Dubstep-Elementen und ist mindestens genauso dynamisch, vielseitig und überraschend wie die Hintergrundgeschichte der 5 Neuseeländer. Das Debütalbum erschien im Oktober 2011 und schoss direkt auf Platz 1 der neuseeländischen Album Charts

Matiu Walters (Vocals, Guitar) schloss sich 2005 mit seinem Freund und Kollegen James Fraser (Lead Guitar) zusammen. Gemeinsam gingen die beiden Musiker nach Dunedin im Süden Neuseelands um dort Musik zu studieren und schließlich 2008 die Band Six60 zu gründen, benannt nach der Hausnummer ihrer gemeinsamen Wohnung in der 660 Castle Street. Mit den Musikern Eli Manning (Drums), Chris Mac (Bass, Synthesizer) und Marlon Gerbes (Synthesizer, Samples) war das Ensemble 2009 schließlich vollständig.

Ihre erste EP „Six60“ mit sieben Titeln entstand 2008 mit der Hilfe und Unterstützung von Familie und Freunden und wurde 2009 veröffentlicht. Zunächst nur über ihre Homepage, Onlineportale und Social Media verbreitet, entwickelte sich innerhalb von nur wenigen Monaten schnell eine Fanbase, die über Neuseeland hinweg bis nach Australien reichte. Im September 2010 wurde schließlich die Single „Rise Up 2.0“ ausgekoppelt, die auf Platz 1 der neuseeländischen Single Charts einstieg. Eine weitere Single folgte im Juli 2011, „Don‘t Forget your Roots“ wurde innerhalb von nur wenigen Tagen zum Nr. 1 Radio Hit in Neuseeland.

Gepackt vom Erfolg der Singles nahmen die 5 Musiker im Herbst 2011 schließlich ihr Debütalbum auf. Das nach der Band benannte Album erschien im Oktober 2011 und schoss direkt auf Platz 1 der neuseeländischen Album Charts und verdrängten Adele von ihrem 26 Wochendurchlauf. Sie erreichten in der ersten Woche nach Release Goldstatus in Neuseeland. Dazu gesellten sich eine Platin Nr. 1 Single und eine Doppel-Platin Single, ausverkaufte Konzerthallen in ihrem Heimatland und Platz Nr.18 in den UK iTunes Charts.

www.six60.co.nz