Veto – Sinus

Kennt man die?
Seitdem es Sender wie ZDF.kultur im deutschen Fernsehen gibt, schaffen es auch immer mehr bis dahin unbeachtete Perlen ins Programm. Seit 2011 überträgt der Schwestersender nun schon von zahlreichen Festivals dieser Welt. Und wer genau hingeschaut hat, dem ist die dänische Band bereits dort aufgefallen, wie sie vor einem Jahr das Roskilde Festival eröffnen durfte.

Und das Album?
Sinus ist mehr EP als Album, sechs Tracks sind es geworden. Und die haben es in sich. Während “Bowls” noch instrumental und zurückhaltend den Einstieg bietet, scheppert “Upwards” richtig los und zeigt die Richtung auf. Sturm und Drang in 21,5 Minuten gepackt. Das unten eingebundene Video gibt einen ganz guten Eindruck auf das ganze Album. Indie-Gitarren, Drum&Bass-Schlagzeug und elektronische Klänge begleitet von einem intensiven Gesang.

Killersongs?
Four To The Floor

Klingt wie?
Ein Bastard aus Synthieindiedrumelectronica.

Wertung?
6,5

Live
29.01. Knust, Hamburg
30.01. Gleis 22, Münster
31.01. Gebäude 9, Köln
01.02. Schlachthof, Wiesbaden
02.02. Lido, Berlin

http://www.vetonet.dk/
https://www.facebook.com/vetodk